Radiästhesie

"Ein kranker Liegeplatz ist der sicherste Weg, die Gesundheit zu ruinieren!"

Schon vor mehr als 500 Jahren wussten unsere Ahnen, dass es geologische Zonen gibt, auf denen der Mensch nicht schlafen sollte ... in dieser Zeit gab es weder Elektrosmog noch Mikrowellenbestrahlung, geschweige denn W-lan oder andere Störfelder wie Mobiltelefone, die diese Zonen noch verstärken.. 

Geomantische Veränderungen wie Wasseradern und Gesteinsverwerfungen können sich in Schlafstörungen, Verspannungen, Nervosität, ständiger Müdigkeit, Erschöpfung, Herzproblemen und anderen Symptomen zeigen. Kinder sind oft hyperaktiv.  Die Anomalien in der Geologie entziehen den Menschen Energie und stören die göttliche Ordnung bis in die Zellen.

Meistens wissen wir nichts über solche Störfelder und können uns gewisse Dinge nicht erklären. 
Unsere Vorfahren nutzten schon damals Wünschelruten, um Anomalien aufzuspüren und z.B. Wasser für ihre Viehherden zu finden oder einen unbelasteten Platz für den Hausbau..
Auch heute noch kann man die Kunst der Radiästhesie dazu benutzen, um die Störfelder in der eigenen Wohnung, der Praxis oder dem Grundstück zu lokalisieren und die Zimmer so einzurichten, dass auf keinen Fall ein Bett oder ein Lieblingsplatz auf so einer Linie liegt.

Wie schön wäre es, wenn man in Zeiten wie diesen, in denen wir wieder mehr in unseren 4 Wänden sind, mit einem sicheren Gefühl auf unseren Lieblingsplätzen verweilen könnten?!

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, schreibe mich an für ein Informationsgespräch.